Die Macht ist nicht etwas, was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht

Michel Foucault
Die Macht ist nicht etwas, was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert;… - Michel Foucault Zitate
4 1

Additional Information

Der Wille zum Wissen, Sexualität und Wahrheit I (Suhrkamp), S. 94
Please login to view comments and to post
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.